Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Schulhunde

Positive Auswirkungen eines Therapiebegleithundes:

 

allgemeine Wirkung

  •  Rücksichtsnahme
  •  hohe intrinsische Motivation
  •  Steigerung der Aufmerksamkeit
  • der Hund stellt keine Ansprüche
  • Erweiterung von Sprach- und Sprechkompetenzen
  • Schaffung einer freundlichen Lernatmosphäre

 

soziale Wirkung

  • Aufhebung von Einsamkeit (Förderung der Integration einzelner Schüler)
  • Nähe
  • Streitschlichtung / Minderung aggressiven Verhaltens

 

physische Wirkung

  • Muskelentspannung im Hundekontakt
  • Ausschüttung von Endorphinen
  • motorische Aktivierung durch hohen Aufforderungscharakter

 

psychische Wirkung

  • wertfreier Kontakt des Hundes
  • Bestätigung
  • Ablenkung von eigenen Defiziten
  • Erfahrung von Selbstwirksamkeit
  • Stärkung der Bewältigungskompetenz
  • Gemeinsamkeit / Gruppengefüge wird gestärkt
  • Abbau von Stress, Ängsten und Unruhe
  • Förderung von Sicherheit und Selbstsicherheit
IMG_2581