Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Europaschule

IMG-20200828-WA0004

Europakoordinatorin (Daniela Kolthoff, links) / Schulleiterin (Susanne Weßendorf, rechts) 

 

 

Kardinal-von-Galen-Europaschule für weitere 5 Jahre als Europaschule rezertifiziert

Auch wenn die Corona-Pandemie den Schulalltag in den letzten Monaten stark verändert und eingeschränkt hat, konnte die Kardinal-von-Galen-Europaschule nun erfolgreich die Kriterien und Grundlagen für eine erfolgreiche Rezertifzierung als Europaschule für weitere 5 Jahre erfüllen. Auch in den kommenden Jahren sollen die Schülerinnen und Schüler einen regelmäßigen Bezug zur Europäischen Gemeinschaft erfahren, sich als wichtiges Mitglied Europas empfinden und die Grundlagen von Demokratie und Kinderrechtskonventionen auf ihr Leben übertragen, den Eckpfeilern der Europäischen Union.

 

So die Corona-Schutzverordnungen es zulassen werden alle 363 Schülerinnen und Schüler der Kardinal-von-Galen-Europaschule am 25. September 2020 im Bürgerhaus eine musikalische Reise „In 28 Tagen durch Europa“ erleben. Die Produktion des gemeinnützigen Europäischen Klassikfestivals „Klassik für Kids“ konnte in Kooperation mit dem Goethe-Gymnasium, ebenfalls Europaschule, gewonnen werden. Die Aufführung war bereits in der Europawoche Ende Mai geplant und musste zwangsläufig abgesagt werden. „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Rezertifzierung“, so Schulleiterin Susanne Weßendorf, „und nun ist zu hoffen, dass alle Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln für den Event umgesetzt und eingehalten werden können.“

20200828_085031

Kardinal von Galen Europagrundschule
Unsere Schule ist seit 2010 zertifizierte Europagrundschule. Auch 2020 wurden wir erfolgreich für fünf weitere Jahre rezertifiziert und sind zugleich die einzige Europagrundschule im Kreis Steinfurt.


Europa gemeinsam (er)leben!
Durch die Globalisierung halten wir an der Kardinal-von-Galen-Europaschule eine internationale Orientierung für wichtig und setzen diese in mehreren Projekten um.


Europawoche (Bitte anklicken!)
Jedes Jahr findet bei uns im Mai die Europawoche statt, in der in jedem Jahrgang gemeinsam Europa entdeckt und erlebt wird. Höhepunkt der Woche ist der Europatag, an der die ganze Schule fächerübergreifend, klassenübergreifend und jahrgangsübergreifend viele gemeinsame Angebote rund um Europa entdecken und erlernen kann.
Durch Spaß, Freude und Wissensvermittlung im gemeinsamen Miteinander sollen Ängste und Vorurteile anderen Kulturen gegenüber abgebaut werden und durch neu erworbenes Wissen der individuelle Zugang zur globalen Welt geschaffen werden. Länderkunde, Flaggenkunde, geografisches Wissen, kulinarische Besonderheiten, Lieder, Spiele, Tänze und neue Sprachen sind Teil dieser europäischen Auseinandersetzung.


Partnerschulen
Bereits seit 25 Jahren gibt es einen Austausch mit den Niederlanden zwischen unserer Kardinal-von-Galen-Europaschule und den Partnerschulen „De Es“ und „Jan Babier“ in Hellendoorn. Wir schreiben im 3. und 4. Schuljahr Briefe an unsere holländischen Partnerschulen in Kooperation mit dem Niederländischkurs der Klasse 9 des Goethe Europagymnasiums in Ibbenbüren als interkulturellen Austausch und zur Vorbereitung auf unseren jährlichen Schülerbesuch in den Niederlanden. Außerdem kommen die Kinder und Lehrer aus Hellendoorn im Dezember zu einem Gegenbesuch nach Laggenbeck.

 

Partnerschule Europaschule Goethe Gymnasium Ibbenbüren (Bitte anklicken!)

 

Partnerschule Hellendoorn (Bitte anklicken!)


Vermittlung von Fremdsprachenkompetenz
Neben dem im Lehrplan bestehenden Englischunterricht ab Klasse 1 findet an unserer Schule eine Französisch-AG und eine Italienisch-AG statt. Neue Sprachkenntnisse und der Austausch mit den Niederlanden ermöglichen den Schülerinnen und Schülern eigene Erfahrungen mit anderen Sprachen und Kulturen zu machen.

 

Italienisch AG (Bitte anklicken!)


Musik
Seit mehreren Jahren besteht die Kooperation mit dem Goethegymnasium und dem dortigen „Goethe-Chor“. Die gemeinsamen Musikprojekte bereichern unser Schulleben und führen den Europagedanken von der Grundschule bis in die weiterführenden Schulen hinein.
An unserer Schule wurden in Zusammenarbeit mit Frau Stephanie Müller-Bromley (Chorleiterin der Mollmäuse aus Tecklenburg) zwei eigene Europalieder komponiert und gemeinsam mit einigen Schülerinnen und Schülern unserer Schule im Tonstudio aufgenommen. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine musikalische Aufführung auf der Freilichtbühne in Tecklenburg geben, an der wir mit unserer Schule mitwirken dürfen.
Unserer Kardinal-von-Galen-Europaschule ist es ein Anliegen durch Wertschätzung und Integration ein gemeinsames Europa zu (er)leben.